Weiterbildung für Lehrer und Lehrerinnen, pädagogische Fachkräfte und Erziehende

Thema: Soziales Lernen entwickelt Lebenskompetenzen

Die Entwicklung und Förderung von sozialen, emotionalen und individuellen Kompetenzen in Erziehung und Bildung ist für Lebenstüchtigkeit, Erfolg, Zufriedenheit und Selbstkontrolle unerlässlich. Das frühzeitige Üben, Festigen und Stabilisieren von Lebenskompetenzen stärkt und stabilisiert Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lebensplanung.

  • Lebenskompetenzen verbessern das Lern- und Leistungsklima.
  • Sie reduzieren Stress und (innere) Anspannungen.
  • Sie erhalten ein breites Spektrum an Methoden und Arbeitsmaterialien,
    um Soziales Lernen in Ihren Erziehungs- bzw. Unterrichtsalltag zu integrieren.
Leitung: Erfahrene Fachkräfte aus dem Power-for-Peace-Trainingsteam
Dauer: individuell vereinbar
Methoden: u. a. Konfliktmeeting, kooperatives Lernen, Fishbowl
Zielgruppen: Lehrerinnen und Lehrer, (Sozial-)Pädagoginnen und Pädagogen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, pädagogische Fachkräfte der Jugendarbeit und -hilfe,
Fachkräfte der Beratungsarbeit, Erzieherinnen und Erzieher
Details: Weitere Details (Dauer, Kosten, Gruppengröße) auf Anfrage!